2008



24. Dezember 2008 - Weihnachtsspaziergang mit dem Geniushof
Alle Jahre wieder... trifft sich der Geniushof e.V. - der unter anderem tiergestützte Therapie anbietet -  am Nachmittag des Heiligabend zum gemeinsamen Weihnachtsspaziergang auf den Hochheimer Wiesen. Dieses Jahr hatten Sie Besuch und gar wundersamen Tieren...
Darf ich vorstellen: Luzy, die Frau mit den schönsten Ohren und dem schönsten Geweih der Welt!!!

 


*******


19. Dezember 2008 - Die Weihnachtsfrau bei den Welpen von Dog in Balance
Von drauß vom Walde kam ich her,
man sagte mir, bei Dog in Balance würden brave Welpen wuseln umher.
Da hab ich schnell meine Rentiere vor den Schlitten gespannt,
kaum war ich da, kamen sie auch schon angerannt...

   


*******


7.-13. Dezember 2008 - Dogdance total!!!
Eine Woche Trainingslager mit der "Sekt"ion Dogdance im Hundesporthotel Wolf in Oberammergau. Schööööööööön wars - und wir hatten viel Spaß!!!!! Mit teils schaurig-schöner Musik - ein "wahrer Ohrenschmaus"... ;-)
Danke Denise für das tolle Programm und die vielen neuen Ideen - und dafür, dass Du mir meinen Mogli wieder fit gemacht hast - bzw. mir auf die Sprünge geholfen :-D




*******


6. Dezember - Nikolausinen
Wir verteilten am Nikolaustag selbstgebackene Hundekekse und Gummibärchen an die Vier- und Zweibeiner im Niddapark und Arboretum - Triever, Mogli & Merlin fanden das nicht sooooo toll... sie hätten die Kekse wahrscheinlich lieber alle alleine gefuttert ;o) Nun ja - wir backen ja nochmal... denn Weihnachten steht ja bald vor der Tür...




*******


29.-30. November - Clicker-Challenge in Iserlohn
Zwei Tage Clickern mit Hundefreunden was der Clicker hergibt in Einzel- und Team-Challenges sowie ein Dogdance-Fun-Turnier versprachen viel Spaß und gute Laune.
Nur mit Hilfe des Clickers und freiem Formen sollten wir den Hunden unter anderem beibringen einen Wagen einzuräumen, zu würfeln, einen Clicker zu clicken. Es gab auch eine Aufgabe zum Thema "Hotel" in 4er-Teams zu lösen (mit Vorbereitungszeit). Der erste Hund musste zwei "rote" Teppiche ausrollen, über die der zweite Hund zu einer Klingel auf einem "Tresen", schritt und nach dem Personal klingelte, der dritte Hund kam und checkte den Hund durch hochheben einer Kelle und gab "grünes" Licht, sodann erschien der vierte Hund und holte die Koffer und brachte sie aufs "Zimmer". Es war zwar bitterkalt in der Halle... aber wir hatten alle riesigen Spaß!



Mehr Informationen vom Veranstalter gibt es hier,
sowie Fotos von Wolfgang & Maria.
Und ein neues Dogdance-Video von Merlin vom Turnier:




*******


19. November - 16 Uhr - Denk- und Ballspiele und Trick & Dogdance-Vorführung
Zusammen mit dem Geniushof e.V. besuchten wir das EVIM Seniorenzentrum in Mainz-Kostheim. Der Raum war bis auf den letzten Platz besetzt und alle schauten gespannt zu, als Liane und Princess zauberten und kleine Spiele für drinnen zeigten, Patty mit Gina Ball spielten und Merlin und ich unsere aktuelle Dogdance-Choreographie "Das kleine bunte Trampeltier" sowie Kegeln und Würfeln zeigten. Und Peggy und Pablo freuten sich ganz besonders darüber geknuddelt und mit Leckerlis verwöhnt zu werden.
  


*******


18. November - 15 Uhr - Trick & Dogdance-Vorführung
Mara & Triever und Mogli & Merlin tanzten beim Senioren-Club-Nachmittag im Roten Graben in Frankfurt-Fechenheim zu einem "Sirtaki", Udo Jürgens "Aber bitte mit Sahne", "Pippi Langstrumpf" und dem Kinderlied "Das kleine bunte Trampeltier" und zeigten einige Tricks.



*******


08.-09. November - Dogdance-Turnier in Stuttgart
Hier konnte Merlin gleich zeigen, was er die Woche zuvor gelernt hat ;o) Sein drittes Mal im Dogdance-Ring mit einer Junghunde-Choreo auf das Kinderlied "Das kleine bunte Trampeltier" - das erste Mal in einer Messehalle während der ANIMAL. Natürlich wieder mit ganz viel Leckerli und seinem Lieblings-Spieli. Wir hatten viel Spaß und ich bin superstolz auf meinen Kleinen. Er hat sich von den ganzen Geräuschen und den vielen Leuten und Hunden drumherum überhaupt nicht beeindrucken lassen und war einfach Klasse. Super motiviert und hat alles so gemacht, wie ich mir das gewünscht habe. Besser als je zuvor im Training. Er braucht anscheinend den Applaus ;o)
Die Übungen sind einfach, aber mir war es in diesem Umfeld lieber, einfache Elemente einzubauen, die er gut und gerne macht und ihn nicht zu überfordern, damit er nicht hochdreht oder bellt. Den Schwierigkeitsgrad können wir später immer noch steigern :)

Fotos und ein Video von unserem Auftritt findet Ihr in Merlins Tagebuch.
 

*******


29.-30. Oktober - zwei Tage Turniervorbereitungs-Seminar mit Claudia Moser
Damit Merlin bereits frühzeitig auf Turnier-Situationen und alles, was man als angehender Dogdancer schon mal gesehen und gehört haben sollte vorbereitet wird und um an unserer neuen Choreo zu feilen, waren wir bei Claudia Moser in Carmens Hundeschule in Stuttgart. Es waren zwei lustige und spannende Tage mit einigen altbekannten Gesichtern und wir haben viel gelernt und gelacht. Vielen Dank an Claudia und Carmen - wir sehen uns bald wieder ;o)


*******


5. Oktober - Tag der offenen Tür des TSV Darmstadt
Infostand und Dogdance-Vorführung von 13 - 17 Uhr beim Tierheim und Tierschutzverein Darmstadt. Merlin zeigte kurz, welche ersten Elemente schon ein Welpe bzw. Junghund spielerisch lernen kann. Anschließend legte Triever mit Melanie ne kesse Sohle aufs Parkett und zeigte, welche Elemente noch zum Dogdance zählen, und wieviel Spaß er dabei hat. Weiterhin gab es ein Showprogramm des Kindercircus Waldoni & Flohmarkt. Natürlich durften auch die Tierheimtiere besucht werden und für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt.


*******


26.-28. September - drei Tage in Neustadt bei www.caneami.de
Drei Tage Fortbildung bei Ute Blaschke-Berthold zum Thema "Das Kleingedruckte in der Körpersprache".


*******


06./07. September - Dogdance-Turnier in Dormagen
Am Samstag startete Merlin zum zweiten Mal mit einer Baby-Choreo beim Dogdance-Turnier von Manuela Galka. Dieses Mal bei den Hundefreunden in Dormagen. Merlin hat sich gefreut, "Ria" von Claudia Moser und "Flame" Andrea  von den Seehasen wieder zu sehen... Ria und Flame sind nämlich genau so alt wie Merlin und kennen sich schon aus Stuttgart bzw. Zusmarshausen... drei kleine Nachwuchs-Dogdancer ;o)


*******


30. August - 01. September - Dogdance mit Hetty van Hassel in der Schweiz
Wir sind mal wieder unterwegs in Sachen Clicker Training & Dogdance und fahren zu Doris Vaterlaus nach Lohn-Ammannsegg. Wir freuen uns auf drei interessante und lustige Tage mit Hetty und darauf alte Bekannte wieder zu sehen.



Nachtrag:
Die drei Tage mit Hetty waren einfach nur superklassetoll!!! Bei ihr waren wir bestimmt nicht das letzte Mal :-DDD Haben uns für nächstes Jahr im September bei Doris gleich vormerken lassen. Die Organisation war perfekt und die Verpflegung einsame spitze. Hetty ist so ein liebenswerter Mensch mit so einem tollen Gespür für die Hunde... und ihre Menschen!!! Unglaublich!!! Und sie strahlt so viel Freude aus und es macht einfach nur Spaß ihr zuzuschauen, wenn sie mit den Hunden arbeitet... wir sind supermotiviert nach Hause gefahren :c) Wenn es klappt möchte ich sie auch mal nach Frankfurt einladen zu einem Seminar.


*******


Wieder on Tour: Auf unserem Programm der nächsten Tage/Wochen stehen:
Tag der offenen Tür in der Taunus-Hundeschule in Wehrheim mit Dogdance-Vorführung und Workshop
Tricksen mit Manuela Zaitz und Smilla
Seminar "Warm up and cool down für Sporthunde"


*******


10. August - Dogdance-Turnier in Obermoschel
Diesen Sonntag gings auf die Moschellandsburg zu einem Dogdance-Turnier von Manuela Galka. Zu Merlins erstem Auftritt :o) Es war genial. Mitten in einer alten Burgruine in traumhafter Landschaft war der Vorführring. Es war nur ein kleines Turnier und einige Starter hatten abgesagt. So wurde alles mobilisiert, was Füße hatte und ich hab Mogli kurzerhand noch nachgemeldet. Mehr Details hierzu gibt es in den beiden Tagebüchern von Mogli & Merlin.


*******


25.-26. Juli - Dogdance-Trio-Seminar - Tanzen mit zwei Hunden mit Claudia Moser in Stuttgart
Da wir vom Tanzen nicht genug bekommen können und in Zukunft auch zu Dritt tanzen möchten, bot sich dieses Seminar an. Es war SUPER!!! Danke an Claudia und Carmen für die zwei schönen Tage mit Euch. Es war eine nette Truppe, ein tolles Gelände und zu 95 % auch superschönes Wetter. Für unsere Hunde fast zu schön. Es war so heiß, dass wir den Hunden öfter Pausen gönnten und dafür umso mehr unsere Köpfe rauchten ;o) Mit ganz vielen neuen Ideen im Gepäck fuhren wir müde aber glücklich nach Hause.


Claudia Moser mit Tilly und Kerry beim "Rückwärts-Einparken" im Doppelpack


*******


Wir sind zurück...
Die Woche mit Denise in Oberammergau zum "Klick mit dem Trick" war GENIAL!!! Genau das richtige für meine beiden Schlümpfe. Für Merlin für den Einstieg und für Mogli, um wieder mehr Spaß am Tricksen und Tanzen zu bekommen. Wir waren eine bunte Truppe, die von Anfang an super harmonierte. Die Abende waren lang und lustig :o))) Tricktraining, kreatives Clickern, Doggie-Fit und zum Abschluss eine Clicker-Challenge sowie eine Runde "Hund ärgere Dich nicht" standen auf dem Programm.
Für Mogli wurde die Woche zur Wellness-Woche erklärt. Ein Wirbel war verschoben, weswegen er vermutlich die letzte Zeit Schmerzen hatte. Er bekam von Beate drei Massagen, die seine Lebensgeister wieder weckten... er wurde richtig übermütig... zu übermütig... und meinte Merlin am Abreisetag kurz vor der Heimfahrt noch zeigen zu müssen, dass man schwimmende Enten auf der Ammer ärgern kann... denkste... sie gerieten beide in die Strömung und fanden das ganze dann doch nicht mehr lustig ;o)))


*******


12.-19. Juli - ...schon wieder unterwegs
Vom 13.-19. Juli sind wir im Hotel Wolf in Oberammergau und freuen uns schon riesig auf das Seminar "Der Trick mit dem Klick" mit Denise Nardelli. Mogli und Merlin dürfen abwechselnd ran.

Zitat Merlin: "Da machen wir ganz viele lustige Sachen und ich bekomme ganz viele Leckerchen wenn ich das richtig verstanden habe - und lerne ganz viele neue Hundefreunde kennen... YIPPIEH!!! Hört sich klasse an."



Und auf dem Weg dahin schauen wir am 12. Juli noch in Baden-Baden bei "Event 4 Happy Dogs" vorbei. Da gibt es auch ganz viel zu sehen und zum Mitmachen. Dogdance, Trickdogs, Frisbee, Agility, Dog Casting, Hunderennen und vieles mehr.




*******


4.-6. Juli - Woodsdog 2008
Wir sind unterwegs auf der Discdog & Trickdog-Convention in Moers.




**********


21. Juni - zwei Schnupper-Workshops zum Thema "Denk- und Schnüffelspiele" und "Grundlagen des Tricktrainings" bei www.doginbalance.de in Frankfurt
Es waren kurzweilige Stunden mit zwei bunt gemischten Gruppen. Vom 6 Monate alten Junghund bis zum Hundesenior und vom kleinen Mops über Bernhardiner-Mischling war alles dabei.

       


**********


19. Juni - Kind & Hund-Workshop bei www.doginbalance.de in Frankfurt
Auf dem Programm standen unter anderem der respektvolle Umgang mit dem Hund, Körpersprache, richtig Spielen mit dem Hund, Geschicklichkeitsspiele, Beschäftigungsideen und jede Menge Spaß für alle Zwei- und Vierbeiner.




**********


11. Juni - Mein kleiner Zauberer hat ein Tagebuch. Hier geht's zu Merlins Abenteuern :o)




**********


7./8. Juni - Tierheimfest in Oberursel
Wir durften den Besuchern des Tierheimfests und den Gassigängern der Tierheimhunde Tricktraining, Dogdance, Denk- und Schnüffelspiele näher bringen und Ihnen Tipps geben, was man auch mit "Second-Hand-Hunden" so alles anstellen kann, und wieviel Freude sie dabei haben. Sueno zum Beispiel - ein Labrador-Mix - schlief nach 2x 5-10 Minuten "Pfötchen geben" und "Flaschendrehen" glücklich und zufrieden auf dem Agility-Platz ein und war seelig. Seine Gassigängerin staunte nich schlecht, denn sie geht teilweise zwei Stunden mit ihm Gassi an der Leine und lässt ihn sich danach noch im Freilauf austoben... und danach ist er immer noch nicht müde. Die zwei kurzen Einheiten war er voll konzentriert und hat, nach dem sich die erste Aufregung gelegt hat, super schnell gelernt. Hunde, die ihren Grips anstrengen müssen, sind einfach ausgeglichener. Für die Besucherhunde, die schon einiges können und neue Herausforderungen suchten, hatte ich auch einige Denkspiele "Marke Eigenbau" dabei, die gerne ausprobiert wurden.

  

Sueno, Akira und viele andere suchen ein liebevolles Zuhause:
www.tierheim-hochtaunus.de/tiere.php

**********



Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles