2013

16. Januar 2013 - Eindrücke und Bericht von meinem ersten Seminar
in Österreich im Hundehotel Grimming


 

Bin gerade hin und weg – restlos begeistert :o) Meine drei Hundis und ich geben zurzeit unsere erste Urlaubswoche in Österreich. Wir sind im Hundehotel Grimming – Dogs & Friends in Rauris im Salzburger Land. Genauer gesagt mitten im Naturpark Hohe Tauern im etwas ruhigeren wunderschönen Rauriser Tal – das goldene Tal der Alpen. Es ist einfach traumhaft hier. Sowohl die Umgebung, als auch das Hotel mit seinem 4.500 qm eingezäunten Trainingsgelände mit Spiel- und Tobewiese. Es erwarten Euch sehr schöne moderne Zimmer, leckeres Essen: Frühstücksbuffet, ein reichhaltiger Mittagssnack, nachmittags Kaffee und Kuchen und am Abend ein 4-Gangmenü. Es bleiben keine Wünsche offen. Die Inhaber Annemarie und Michael und ihre beiden Töchter Victoria und Valentina sowie das ganze Servicepersonal sind supernett, zuvorkommend und hilfsbereit. Auch Eure Hundis werden verköstigt und ihr bekommt alles für sie, was man im Allgemeinen so braucht. Im Preis inklusive sind Hundehandtücher am Eingang, Hundedecken, damit die Hundis auch im Restaurant kuschelig liegen, bequeme Hundebetten im Zimmer, eine Hunde-Bürste, ausreichend Näpfe je nach Anzahl Eurer Hunde, sowie das übliche Futter, dass sie zuhause bekommen – gratis! 120 Nass- und Trockenfutter, sowie frisches Barf stehen zur Wahl (mit frischem Fleisch, Lachsöl, Hühnerhälsen und Gemüse und Kräutern von Lunderland). Wenn Eure Sorte die Ihr füttert nicht dabei ist, dann wird sie nur für Euch bestellt. Ihr müsst wirklich nur Eure Hunde und die Leinen mitbringen. Das spart viel Platz im Auto :o)

 

Das hoteleigene große eingezäunte Übungs- und Auslaufgelände nur für die Hunde der Hausgäste hat drei Plätze: einen großen Übungsplatz mit FCI-konformen Agilitygeräten sowie Flyball, einen eingezäunten Longierzirkel und eine separate Spielwiese.

 

Darüber hinaus gibt es eine kleine - im Winter geheizte - Hütte in der man sich aufwärmen kann bei bereitstehendem Glühwein und Plätzchen. Im Sommer lädt der 35 qm große Hundepool - der von der Rauriser Ache gespeist wird - Eure Vierbeiner zu einem Sprung ins kühle Nass ein, während Ihr im Liegestuhl relaxt. Ich könnte grad so weiterschwärmen... und freue mich schon tierisch auf meine nächsten beiden Seminarwochen hier zum Thema „Spiel, Sport & Freizeitspaß“ im Februar und im Juli 2013. Im Februar sind noch 5 Plätze frei.


Rauris hat allerhand zu bieten und die Landschaft ist wirklich ein Traum zu jeder Jahreszeit!!! Im Sommer gibt es unzählige Touren durch romantische Täler und in den Bergen. Der vom Hotel zusammengestellte Wanderführer gibt Euch Tipps für gemütliche Spazierhänge und ausgedehnte Bergwanderungen zu bewirtschafteten Hütten in denen Ihr mit Hund herzlich willkommene Gäste seit. Obendrein bekommt Ihr einen Verzehrgutschein. Es gibt zahlreiche Ausflugs- und auch Sportmöglichkeiten - im Sommer wie im Winter: 60km präparierte Winterwanderwege, Mountainbiken, Skifahren, Snowboarden, Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhwandern – auch mit Hund, Rodeln (5 km lange Naturrodelbahn), Reiten, Museen, Eisklettern um nur einige zu nennen. Auf Wunsch kümmert sich zeitweise ein Dogsitter um Eure Hundis, falls Ihr zum Beispiel gemeinsam mit Eurem Partner im Winter auch mal die umliegenden Pisten unsicher machen möchtet. Die Skibushaltestelle ist genau gegenüber des Hotels. In 5-10 Minuten seit ihr aber auch zu Fuß am Sessellift oder an der Gondelbahn-Talstation. Die Lifte bringen Euch bis auf knapp 2200 Meter. 30 Kilometer leichte bis schwere Pisten in einem familienfreundlichen Skigebiet, sowie Freeride-Gebiete bieten für jeden etwas und auch Langläufer und Winterwanderer finden unter anderem im romantischen Hüttwinkltal zahlreiche präparierte Loipen und Winterwanderwege vor und die Snowboarder einen Funpark.

Das Trainingsgelände vom Hotel liegt zwischen den beiden Liftanlagen – die Gondelbahn mit der Talabfahrt ist nur 500 Meter entfernt. Auf Wunsch wird das Mittagessen vom Hotel sogar ans Trainingsgelände geliefert. So ist auch ein gemeinsames Mittagessen möglich, falls Ihr an einem Seminar teilnehmen und Euer Partner lieber Ski fährt. In nur 20 – 30 Minuten sind auch größere sehr bekannte Skigebiete mit dem Auto gut erreichbar, wie Kaprun, Zell am See, Saalbach-Hinterglemm, die Salzburger Sportwelt Amadé, Gastein und weitere.

Wem das immer noch nicht genügt – die Touristeninformationsbüro ist schräg gegenüber des Hotels und informiert Euch über weitere unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowie die wunderschönen Seitentäler und den Rauriser Urwald oder das Tal der Geier und das Nationalparkhaus „Könige der Lüfte“.

 

Doppelzimmer gibt es im Hundehotel Grimming in drei Größenkategorien „Mops“ zu 75 Euro pro Person, „Labrador“ zu 83 Euro und „Mastino“ zu 89 Euro. Zu manchen Zeiten gibt es Pauschalangebote – zum Beispiel 3 Nächte =199 Euro. Und ganz egal, ob Ihr einen Chihuahua oder 5 Berner Sennenhunde habt. Das Futter ist inklusive! Ganz wie Ihr das wollt bekommt Ihr ein oder zweimal am Tag die gewünschte Futterration in Tupperschüsseln fix und fertig zubereitet an der Rezeption. Einfacher geht’s nicht! Und wer auch im Urlaub nicht ohne Internet auskommt, der freut sich über kostenfreies WLAN in seinem Zimmer. Und was Skifahrer zu schätzen wissen – die Skischuhhalter im Skikeller sind beheizt ;o)

Wie gesagt – ich könnte ewig so weiterschwärmen – am besten ihr schaut es Euch einfach selbst mal an – oder stöbert auf der Internetseite: www.hotel-grimming.com.

Viele weitere Fotos findet Ihr auf unserer Facebook-Seite unter diesem Link auf unserer Facebook-Seite. Die Fotos sprechen für sich :O)

Eure Anja mit Mogli, Merlin & Malouk



Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles