Was ist Dogdance?

Agility, Obedience, Flyball & Co hat so gut wie jeder schon mal gehört. Wenn man als Hobby jedoch Dogdance nennt, bekommt man als Antwort oft fragende Blicke. ..Tanzen mit dem Hund? Aber erfreulicherweise wird Dogdance immer bekannter und wer einmal damit angefangen hat, kommt davon nicht mehr los ;o)

Dogdance ist eine noch sehr junge, kreative Sportart, die immer beliebter wird. Denn im Gegensatz zu manch anderen Hundesportarten, kann man es immer und überall trainieren. Sei es im Wohnzimmer, im Garten, beim Spazierengehen, wenn man irgendwo warten muss usw. Natürlich ist es ideal, wenn man eine Halle oder eine Wiese zur Verfügung hat. Aber es ist eben nicht zwingend notwendig. Dogdance hat unheimlich viele Facetten, ist individuell und abwechslungsreich, wird nie langweilig und macht tierisch Spaß :o)

 

Das Schöne beim Dogdance ist, dass es keine Pflichtelemente gibt und daher jeder Hund und jeder Mensch entsprechend seiner Talente und Fähigkeiten mitmachen kann, auch Menschen oder Hunde mit einem Handicap. Und auch ältere Hunde können so lange sie fit sind weiter tanzen - man lässt dann zum Beispiel einfach die Sprünge weg. Beim Dogdance hat jeder die gleichen Chancen, egal, ob Dackel oder Dogge, Border-Collie oder Bernhardiner. Der Bernhardiner muss keinen Slalom durch die Beine laufen und der Dackel nicht über die ausgestreckten Arme seines Besitzers springen. Und es geht auch nicht darum, wer am schnellsten ist. Wer sich Gedanken macht, welche Musik am besten zu ihm und seinem Hund passt und was er ganz besonders gut kann; das dann entsprechend tänzerisch umsetzt und dabei kreativ ist und seiner Phantasie freien Lauf lässt, wird die Zuschauer in seinen Bann ziehen. Wobei nicht jeder zum Ziel hat eine Choreografie zu erarbeiten und auf Turniere zu gehen. Viele begnügen sich damit immer neue Tricks einzuüben.

Ich könnte hier noch ewig weiter schreiben, warum ich vom Dogdance so begeistert bin... ;o) Das hier Spaß und Motivation im Vordergrund stehen sieht man den Teams an - den Hunden, wie den Menschen!
Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles