Kurs-Archiv



Kurse Herbst09

  • Longieren - für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene
    (im Gegensatz zur Longierarbeit mit Pferden läuft der Hund OHNE Leine/Longe im Zirkel)

    DasLongieren dient der mentalen und körperlichen Auslastung und sinnvollenBeschäftigung. Es bietet Ihrem Hund eine Möglichkeit sein Bedürfnisnach Bewegung zu befriedigen und sehr lauffreudigen Hunden auch sichmal richtig auszupowern. Die Arbeit am Longierkreis fördert zudem dieKommunikation, Konzentration, den Bindungsaufbau unddie Distanzkontrolle (auch im Alltag) - denn die Distanz imZirkel schafft Nähe.
    Ihr Hund wird sie nicht mehr aus den Augenlassen. Er lernt auf seinen Menschen und seine Körpersprache, sowieleise Wortsignale zu achten und daraufhin das Tempo und die Richtung zuändern und verschiedene Übungen auszuführen, wie Sitz und Platz überHürden zu springen und vieles mehr - auch unter Ablenkung durch andereHunde oder auch Pferde.

       

    Inder Regel ist der Longierkreis 10 Meter im Durchmesser und wird optischdurch Zeltheringe und Absperrband in 10cm Höhe markiert - der Menschsteht innen und schickt den frei laufenden Hund außen um denabgesteckten Zirkel. Den meisten Hunden macht dies riesigen Spaß und esist eine tolle Möglichkeit, den Hund gleichzeitig mental und körperlichauszulasten.

    Inhalte des Kurses:
    - Einführung und erste Führübungen
    - Klare Körpersprache
    - Das Angehen und Rausschicken
    - Richtiges Bestätigen
    - Richtungswechsel
    - Tempowechsel

    --> Dienstags: 18:00 bis 19:00 Uhr in Schwalbach
    --> 4 Wochen = 60 Euro
    --> Termine: 8. September, 15. September, 22. September, 29. September
    (Fortsetzung im Club)
  • Treibball für Anfänger und leicht Fortgeschrittene - 8 Bälle sollen in ein Tor
    DieSportart Treibball wurde von Jan Nijboer entwickelt (zunächst in ersterLinie für Hüte- und Treibhunde) - sie erfreut sich jedoch auch beivielen anderen Hunden immer größerer Beliebtheit. Ziel ist, dass derHund acht große Gymnastikbälle in einer bestimmten Reihenfolgemöglichst geschickt und zielgerichtet zu seinem Besitzer in ein Torbugsiert. Dazu muss er sich auch auf Distanz gut lenken lassen und darfnur dann treiben, wenn man ihn dazu auffordert.

    Beim Treibballist somit gutes Teamwork gefragt - der Hund lernt aufmerksam auf dieSignale und die Körpersprache seines Menschen zu achten und diese auchauf Distanz auszuführen. Der Hund wird entsprechend der Spielregeln zudem jeweiligen Ball geschickt, der als nächstes ins Tor gebracht werdenmuss. Auf ein entsprechendes Signal treibt der Hund sodann mit derNase, der Schulter oder dem Brustkorb (jeder Hund hat da seine ganzeigene Taktik) den Ball zu seinem Menschen ins Tor. Treibballbeinhaltet somit Gehorsamsübungen, Impulskontrolle, Distanzkontrolleund jede Menge Spaß!!!

       

    Inhalte des Kurses:
    - erste kontrollierte Ballkontakte
    - Arbeiten mit Hilfsmitteln, wie dem Clicker, Fußbodentargets und Dummys
    - wechselnde Übungen zur Distanzkontrolle
    - wechselnde Übungen zur Richtungsanzeige
    - Signale, wie "Voran", "Stop", "Rechts", "Links", "Treib oder Schieb" etc.

    Für Fortgeschrittene:
    - Treiben mehrerer Bälle
    - Simulieren verschiedener Spielsituationen

    Weitere Informationen zum Thema Treibball.

    --> Dienstags: 19:00 bis 20:00 Uhr in Schwalbach,
    --> ab 1. September, 8 Wochen = 90 Euro    
    --> Termine: 8. September, 15. September, 22. September, 29. September, 6. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober

  • Tricktraining und Dogdance - für Anfänger und Fortgeschrittene
    - Dogdance-Elemente, Tricks und Trickvarianten, Doggie-Fit
    - Übungen mit unterschiedlichen Musikstilen,
    - Musikauswahl und erste Schritte in Richtung eigener Choreographie

    Weitere Informationen zum Thema Tricktraining und Dogdance.

    --> Dienstags, 20:00 - 21:00 Uhr in Schwalbach,
    --> 8 Wochen = 90 Euro
    --> Termine: 8. September, 15. September, 22. September, 29. September, 6. Oktober, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober

- Weitere Kursthemen in Planung -

beiInteresse an einem der folgenden Themen bitte Kontakt aufnehmen. Tag,Zeit und Ort (im Rhein-Main-Gebiet) in Absprache mit den Interessenten.Die Kurse beginnen ab einer Mindest-Teilnehmerzahl von vier Teams.
  • Kombi-Kurs: Rally Obedience, Doggie Fit & Tricks - Parcourslaufen mit Gehorsams-Elementen, Fußvarianten, abwechslungsreichen Wendungen und Tricks

  • Kombi-Kurs: Spiel, Sport & Spaß - mit Themen wie z.B. Denk- und Schnüffelspiele, Clickertraining, Tricktraining, Parcourslaufen und andere

  • Kreatives Clickertraining- (freies Formen/Shaping) Eure Hunde dürfen kreativ werden underarbeiten sich eigenständig neues Verhalten und Verhaltensketten sowielustige Tricks mit allerlei Equipment

  • Welpen- und Junghund Spezial- Wenn Hänschen manches schon früh lernt, fällt ihm später vielesleichter! Vorbereitung auf ein aktives und/oder sportliches Hundeleben,wie z.B. spielerische altersgerechte Vorübungen für Sportarten, wieDogdance, Hundefrisbee, Treibball (z.B. Impulskontrolle). Aber auchDenkspiele, Schnüffelspiele, Einführung in das Clickertraining undGehorsamselemente. (Ausnahme bei diesem Kurs = nur 2 bis 4 Teilnehmer)

  • Heinzelmännchen-Kurs - der Hund als Haushaltshelfer
    Sockenausziehen, Socken aufhängen, Wäsche aus der Waschmaschine holen,Schubladen öffnen, Schranktüren öffnen, Türen schließen, Licht anmachenund vieles mehr.

  • Nasenarbeit - mit dem Schwerpunkt Fährtensuche und Mantrailing

  • Kleinhundekurs - Spiel, Spaß und Beschäftigung für Klein- und Kleinsthunde

  • Scent Hurdle Racing - eine Flyball-Variante, bei der es um Gerüche geht - also Rennen, Denken und Schnüffeln.

  • Zielobjektsuche (ZOS) - Suche nach bestimmten individuellen Gegenständen

  • Apportierspiele und Dummyarbeit


Individuelle Kleingruppen

 
Mantrailing - individueller Kleingruppenkurs in Bad Soden (geschlossener Kurs)
Freitags - 17:30 bis ca. 19 Uhr
 
 
 
Foto-Mosaik:
 

 
  

 

Kursbeschreibungen


BeiInteresse an einem dieser Kursthemen ist eine Vormerkung mit Angabe vonWunschtag und Zeit möglich (Telefon: 0 61 73-996 779, mobil: 01 77-1566 567 oder über das Kontaktformular.

Aktuelle wöchentliche Angebote unter Kurse und Clubs.


Nasenarbeits-Kurs


   

   

Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit. Schnüffeln Sie mit!

DieserKurs gibt einen ersten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten derNasenarbeit, wie z.B. die klassische Fährtensuche mit Eigen- undFremdfährten, Flächensuche, Mantrailing, Geruchsunterscheidung,Objektsuche aber auch Schnüffelspiele für jeden Tag - zuhause &unterwegs. Probieren Sie aus, was Ihnen und Ihrem Hund am meisten Spaßmacht.
Je nach Interesseder Kursteilnehmer ist es möglich, dass wir uns dem ein oder anderenThema intensiver widmen und dem ein oder anderen Thema vielleicht auchgar nicht. Dies wird am Theorieabend mit allen besprochen.
Noch mehr Informationen zur Nasenarbeit und Spurensuche gibt es hier.




Rally-Obedience & Doggie-Fit-Kurs


DieserKurs eignet sich für alle, die auf spielerische Art und Weise denGehorsam Ihres Hundes verbessern und eine freudige Art der Fußarbeitkennen lernen wollen. Im Vordergrund stehen Konzentration und diefreudige Kommunikation zwischen Hund und Mensch. Der Kurs ist auchhervorragend bzw. ergänzend zur Vorbereitung auf dieBegleithundeprüfung geeignet, denn Gehorsamsübungen können viel Spaßmachen :o)

Rally Obediencebesteht insgesamt aus etwa 50 verschiedenen Gehorsams - Übungen(Obedience), die Sie in einem immer neuen abwechslungsreichen Parcour(Rally) mit Ihrem Hund absolvieren. Ein Parcours besteht jeweils ausbis zu 22 Übungen und verschiedenen Richtungswechseln.

DasSchöne am Rally Obedience ist, dass man die einzelnen Übungen auch zuHause und beim Spazierengehen immer wieder einfließen lassen und so denHund auch im Alltag ohne großen Aufwand oder Gerätschaftenabwechslungsreich und sinnvoll beschäftigen kann.

Doggie-Fit umfasst insgesamt 11 Wendungen mitunterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, die gemeinsam mit anderenMensch/Hund-Teams möglichst synchron und auf Musik geübt werden. Durchdie Musik läuft man viel beschwingter und der Hund freudiger mit.Doggie-Fit ist auch bestens geeignet zum Aufwärmen vor dem Agility-oder Dogdance-Training und eine gute Vorübung, um Anregungen zubekommen, wie man Tricks beim Dogdance flüssig und abwechlsungsreichmiteinander verbindet.



Clicker- und Tricktrainings-Kurs


Indiesem Kurs erarbeiten wir viele verschiedene Tricks - lustige,nützliche, niedliche, eindrucksvolle - ob nur zum Spaß und alssinnvolle Beschäftigung oder mit dem Ziel später in Richtung Dogdanceweiterzumachen - ganz egal. Der Spaß steht dabei im Vordergrund.Wieviel Spaß es den Teilnehmern der Kurse in Wehrheim und Kronberggemacht hat, sieht man unter anderem daran, dass sie selbst Kälte,Schnee und Regen nicht vom "Tricktraining" abhielt ;o)

   

MöglicheTricks wären z. B. Winken, sich schämen, Socken ausziehen, Wäsche ausder Waschmaschine holen, Lichtschalter betätigen, Kegeln, einen Sprungdurch die Arme oder über die Beine, Rückwärtsgehen, Drehungen um dieeigene Achse, Drehungen um den Menschen, Erdmännchen, Kuckuck, High,Abklatschen, Slalom durch die Beine (vorwärts und rückwärts), sichVerbeugen, verschiedene Fuß-Positonen usw.

Weitere Impressionen aus verschiedenen Trickkursen:

Targettraining als Vorübung für Sprünge und Distanzarbeit

   

Was ich mit dem Ding wohl machen soll??? Vielleicht die Pfote drauf?
Aber bitte gerne - wo bleibt mein Leckerchen!!! ;o)

   
 
Rusty und Kenni sind fleißig und voll konzentriert:

   

Merlin kegelt:

  

Blanca beginnt mit der Übung "Rückwärtsgehen":

  

Coco lernt "Würfeln":

  


Spiel, Sport & Spaß

 
Sie können sich nicht recht entscheiden,welcher Kurs Ihnen und Ihrem Hund am meisten Spaß machen würde? Oderwollen einfach mal in verschiedene Themen reinschnuppern, neueAnregungen bekommen oder lieben die Abwechslung?
Dann ist dieser Kurs genau das richtigefür Sie. Es besteht die Möglichkeit verschiedene Denk- undSchnüffelspiele für zuhause und unterwegs unter Anleitungauszuprobieren, bei einem Erlebnisspaziergang lernen sie, wie man mitder Fährtensuche beginnt, es werden die Grundzüge des Clickertrainingsin Theorie & Praxis erklärt und der Aufbau einzelner Tricks.Weitere Themen sind Rally Obedience, Geruchsunterscheidung, Denk- undSchnüffelspiele, Doggie-Fit und bei Interesse sind auch erste Übungenin Richtung Dogdance oder Treibball möglich. In Absprache mit derGruppe können einige Themen auch intensiver behandelt werden, oderThemen außen vorgelassen werden, wenn sie von geringerem Interessesind. Wir machen das, was Euch und Euren Vierbeinern Lust und Launemacht :o)


 


Dogdance-Kurs


Neuer Kurs im Raum Frankfurt ab 4 Teilnehmern.
Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen


Ihr Hund als Tanzpartner?

Erkann schon zahlreiche Tricks und Sie möchten diese gerne harmonischkombinieren? Einfach nur zum Spaß oder auch für eine kleine Vorführungbei der nächsten Familienfeier? Vielleicht bewegen Sie sich auch gernezu Musik und lieben die Abwechslung? Ihr Hund auch?

Dann ist Dogdance genau das Richtige für Sie!

Indiesem Kurs arbeiten wir sowohl am Aufbau neuer Tricks, als auch derPerfektion und Variation des bereits bekannten Repertoires. Desweiterenerarbeiten wir individuelle Kombinationen und Übergängen und schulendas Gefühl für Musik. Wer möchte kann auch anfangen eine eigeneChoreographie zu einem bestimmten Lied zu entwickeln. In diesem Kursgehe ich sehr individuell auf die Wünsche der einzelnen Teilnehmer ein.

Voraussetzung:Ihr Hund sollte bereits einige Tricks können, z.B. Slalom durch dieBeine, eine Rolle etc. Von Vorteil ist es, wenn er auch die Arbeit mitdem Clicker bereits kennt.

Themen:
Tricktraining, Dogdance-Elemente, Arbeiten mit Musik, Choreographie-Training


   



Sommer-Wunsch-Punsch

Die Sommerferienspiele für Hunde vom 13. Juli bis 28. August 2009
Fortsetzung 2010
__________________________________________________________________________________
Sommer-Wunsch-Punsch in den Ferienmonaten:

OffeneAngebote – für Jedermann und jeden Hund – Neues ausprobieren, Gelerntesvertiefen... stellt Euch Euren eigenen Stundenplan ganz nach Lust undLaune zusammen! Flexible Termine ohne feste Verpflichtung.

Da ist für jeden etwas dabei :o) Zum Beispiel:

A wie Abenteuerspaziergang oder Apportieren
C wie Clickertraining
D wie Dogdance und Denk- & Schnüffelspiele
E wie Erlebnisspaziergang
K wie Kreativclickern oder Kind-und Hund-Stunde - Spiel & Spaß auf sechs Pfoten
L wie Longieren
F wie Fährtensuche = Spurensuche
M wie Mantrailing = Personensuche
P wie Picknick
R wie Rally Obedience = Funagility / Parcourslaufen
S wie Schnitzeljagd, Schatzsuche oder Scent Hurdle Racing
T wie Tricktraining oder Treibball
W wie Welpen- und Junghunde Clickern
Z wie Zielobjektsuche = Suche nach individuellen Objekten

Ichmöchte Euch damit die Möglichkeit geben, in verschiedene Themenhineinzuschnuppern und nichts zu verpassen, falls Ihr im Juli oderAugust in den Urlaub fahrt :o)
 
Preise:
Einzeltermine = 15 Euro                    
Bis zu 5 Termine = 60 Euro (5er-Karte)
Bis zu 10 Termine = 100 Euro (10er-Karte)


Übersicht aller Themen, Termine und Anmeldeformular zum Download als PDF-Datei zum Ausdrucken und mit Fotos (731 kb) oder zum ausfüllen am PC als Word-Dokument ohne Bilder(146 kb). Solltet ihr nicht den aktuellsten Internet-Explorer oderAcrobat Reader benutzen kann es beim Downlaod eine Fehlermeldung geben.Dann die Datei bitte zuerst auf dem Rechner speichern und von dortöffnen. Dann funktioniert es :o)
 
Die Teilnehmerzahlen bei den einzelnen Terminen ist begrenzt. Daher bitte rechtzeitig anmelden. Rückfragen gerne telefonisch: 06173-996 779, mobil: 01 77-15 66 567 oder per E-Mail über das Kontaktformular.

______________________________________________________________




Workshops:

1,5-stündig:

Workshop "Nasenarbeit" - Montag, 20. April - 18.00 bis 19.30 Uhr
Workshop "Clickertraining für Einsteiger" - Dienstag, 05. Mai - 19:30 bis 21 Uhr
Workshop "Tricktraining für Einsteiger" - Dienstag, 12. Mai - 19:30 bis 21 Uhr
Workshop "Denk- & Schnüffelspiele" - Dienstag, 26. Mai - 19:30 bis 21 Uhr
Workshop "Rally Obedience zum Kennenlernen" - Dienstag, 09. Juni - 19:30 bis 21 Uhr 

3-stündig:
Workshop "Dogdance-Choreographie" - Karfreitag, 10. April - 15.00 bis 18.00 Uhr
Workshop "Tricks und Dogdance - individuell"  - Samstag, 30. Mai - 10.00 bis 13.30 Uhr
Workshop "Kreatives Clickertraining" - Samstag, 27. Juni - 10:00 bis 13:00 Uhr
Workshop "Treibball zum Kennenlernen" - Samstag, 27. Juni - 14.30 bis 17.30 Uhr
 
Kurse:
 
Nasenarbeit für Anfänger & Fortgeschrittene - 8 Wochen - 90 Euro

Anfänger:
1x Theorie: Montag, 27. April, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr
7x Praxis: montags, ab 04. Mai, 17.00 bis 18.00 Uhr

Fortgeschrittene:
8x Praxis: freitags, ab 24. April, 17.00 bis 18.00 Uhr


 
Dieser Kurs gibt einen ersten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie z.B. Eigen- und Fremdfährten, Geruchsunterscheidung, Mantrailing, Zielobjektsuche aber auch Schnüffelspiele für jeden Tag - zuhause & unterwegs.

Mehr Informationen

Rally Obedience & Doggie Fit - 8 Wochen - 90 Euro


Dienstags, ab 5. Mai, 17.00 bis 18:00 Uhr
Dieser Kurs eignet sich für alle, die gemeinsam Spaß haben und auf spielerische Art und Weise den Gehorsam Ihres Hundes mit verschiedenen Obedience-Übungen in Parcoursform verbessern  wollen. Bei Doggie-Fit kommt Musik ins Spiel - es geht ebenfalls um freudige Fußarbeit und verschiedene Wendungen - zum Aufwärmen vor dem Sport, als Vorübung fürs Dogdance - oder weils einfach nur Spaß macht! Denn mit Musik geht vieles leichter.

Mehr Informationen

Spiel, Sport & Spaß - von allem etwas - 8 Wochen - 90 Euro



 

Dienstags, ab 5. Mai, 18.00 bis 19:00 Uhr

Für alle, die die Abwechslung lieben, oder herausfinden wollen, was ihnen und ihrem Vierbeiner am meisten Spaß macht. In diesem Kurs schnuppern wir zum Beispiel in folgende Themen: Denk- und Schnüffelspiele für zuhause und unterwegs, Erlebnisspaziergang, Rally Obedience, Fährtensuche, Geruchsunterscheidung, Clickertraining, Tricktraining, Doggie-Fit, Dogdance, Treibball... (in Absprache mit der Gruppe) - alles was uns und unseren Vierbeinern Lust und Laune macht :o)


Mehr Informationen

Clicker- und Tricktraining - 8 Wochen - 90 Euro

 

Donnerstags, ab 14. Mai, 16.30 bis 17.30

In diesem Kurs erarbeiten wir viele verschiedene Tricks - eindrucksvolle, lustige, nützliche, Sprünge, Drehungen, Rückwärtselemente - ob nur zum Spaß und als sinnvolle Beschäftigung oder mit dem Ziel später in Richtung Dogdance weiterzumachen - ganz egal. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Mögliche Tricks wären z. B. Winken, sich schämen, Socken ausziehen, Wäsche aus der Waschmaschine holen, ein Sprung durch die Arme, Rückwärtsgehen, Drehungen um die eigene Achse oder um den Menschen, Kuckuck, High, Abklatschen, Slalom, Verbeugen und vieles mehr.

Mehr Informationen


2008:

 
Ab 20. Oktober - 8-wöchiger Kurs: "Tricktraining" in Wehrheim
(Kontakt: Tanja von Sarközy, www.taunus-hundeschule.de)
Erarbeiten verschiedener lustiger oder auch nützlicher Tricks, wie z. B. Winken, sich schämen, Socken ausziehen, Wäsche aus der Waschmaschine holen, Lichtschalter betätigen, einen Sprung durch die Arme oder über die Beine, Rückwärtsgehen, Drehungen um die eigene Achse, Drehungen um den Menschen, Erdmännchen, Kuckuck, High, Abklatschen, Slalom durch die Beine (vorwärts und rückwärts), sich Verbeugen, usw.

5. Oktober - Tag der offenen Tür des TSV Darmstadt
Infostand und Dogdance-Vorführung von 13 - 17 Uhr, sowie Showprogramm des Kindercircus Waldoni & Flohmarkt. Natürlich dürfen auch die Tiere besucht werden und für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt.
Ort: Tierheim und Tierschutzverein Darmstadt, Alter Griesheimer Weg 199, 64293 Darmstadt

Ab 19. September - Kurs: "Nasenarbeit"
(Kontakt und Anmeldung über Melanie Berg,  www.doginbalance.de)
Wöchentlich, freitags, 17:00-18:00 Uhr, (6 x 60 Minuten, 1 x Theorie, 5 x Praxis)
Ort: Frankfurt-Kalbach, Oberursel und Umgebung - je nach Thema und Witterungslage (Feld, Wald & Wiese bzw. auf dem Hundeplatz)

Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit. Schnüffeln Sie mit!
Dieser Kurs gibt einen ersten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit, wie z.B. Eigen- und Fremdfährten, Mantrailing, Zielobjektsuche aber auch Schnüffelspiele für jeden Tag - zuhause & unterwegs. Probieren Sie aus, was Ihnen und Ihrem Hund am meisten Spaß macht. Bei Interesse bieten wir Folgekurse an, bei denen jeweils eines der Themen vertieft wird.




24. August - Tag der offenen Tür in der Taunus-Hundeschule in Wehrheim
Wir wurden eingeladen den Besuchern zu zeigen, was man mit Hunden so alles machen kann. Erste Einblicke in Themen wie Dogdance, Trickstraining & Denkspiele stehen auf dem Programm. Los geht's um 11 Uhr. Weitere Informationen unter www.taunus-hundeschule.de


9. August - ab 14 Uhr Sommerfest der Tierhilfe aktiv e.V.  in Offenthal
Wir zeigen den Besuchern des Tierschutzfestes verschiedene Möglichkeiten der intelligenten Beschäftigung für und mit dem Hund. Dazu zählen Tricktraining, Dogdance, Denk- und Schnüffelspiele. Ich beantworte gerne Fragen und gebe auch individuelle Tipps, was man auch mit "Second-Hand-Hunden" so alles anstellen kann, und wieviel Freude sie dabei haben.
Desweiteren wird es einen Dogdance-Workshop für interessierte Zuschauer mit und ohne Hund geben. Etwa eine gute Stunde zeige ich, wie man Hunden einfache aber eindrucksvolle Tricks beibringen kann, wie ein Sprung über oder durch die Arme, Rückwärtseinparken zwischen den Beinen, Rückwärtsslalom, Winken, etc. Anschließend kann alles mit den anwesenden Hunden gleich ausprobiert werden und ich gebe Hilfestellung.

Das ganze findet auf dem Vereinsgelände der Hunderfreunde in Dreieich Offenthal statt.





Ende August - Workshop "Clicker- und Tricktraining für Anfänger & Fortgeschrittene" bei www.doginbalance.de in Frankfurt
Dauer: ca. 4 Stunden inkl. Pause/n mit Kaffee & Kuchen und zum Gassi gehen
ca. 40 % Theorie und 60 % Praxis

Voraussetzung: idealerweise sollte der Hund das Arbeiten mit dem Clicker bereits kennen, sowie mindestens einen Target (Handtarget, Targetstab und/oder Bodentarget - kann auch vorab in einer Einzelstunde bei Melanie Berg - Dog in Balance erlernt werden).

Inhalte: Zu Beginn zeigen Anja und Mogli mögliche Tricks, wie Slalom durch die Beine, Winken, Verbeugen, Rückwärtsgehen, Drehungen um die eigene Achse, Drehungen um den Menschen, Häschen, Kuckuck, High, Abklatschen usw. Anschließend kurze Wiederholung der Grundlagen des Clickerns und Wiederauffrischung der Hilfsmittel wie Handtarget, Targetstab und Bodentarget, Erläutern des "Freien Formens" ("Einfangen" von Tricks) und des Prinzips des gezielten Aufbaus verschiedener Tricks nach Wunsch der Teilnehmer, dazwischen immer wieder Ausprobierrunden für alle Teilnehmer



21. Juni - Workshop "Denk- und Schnüffelspiele" bei www.doginbalance.de in Frankfurt
   * Samstag, 10.00 - 12.30 Uhr
   * Dauer: ca. 2, 5 Stunden inkl. 30 Minuten Pause mit Kaffee & Kuchen
   * Voraussetzung: keine
   * ca. 20 % Theorie und 80 % Praxis
Inhalte: Wir stellen Euch verschiedene Beschäftigungsideen vor, die Ihr gleich vor Ort ausprobieren könnt. Ihr lernt eine Vielzahl an abwechslungsreichen Schnüffelspielen kennen, bei denen die erstaunlichen Fähigkeiten der Hundenase so richtig zur Geltung kommen. Warum nicht mal die Mahlzeit des Hundes oder den Spaziergang mit einem spannenden Spiele-Spaß verbinden? Desweiteren geben wir Anregungen, wie Ihr die grauen Zellen Eures Hundes mit spannenden Denksportaufgaben in Schwung bringt. Der Hund muss verschiedene Mechanismen herausfinden, um zum Ziel - seinem Leckerchen oder Spielzeug - zu kommen. Die meisten der Ideen sind einfach umzusetzen und meist ohne großen Zeitaufwand in den ganz normalen Alltag einzubauen. Diese gemeinsamen Aktivitäten machen beiden Spaß - Hund und Mensch – und tragen wesentlich zum Wohlergehen des vierbeinigen Partners bei. Sie lasten den Hund aus, steigern das Selbstvertrauen und stärken die Bindung zwischen Hund und Mensch.
   

21. Juni - Workshop "Tricktraining-Grundlagen" bei www.doginbalance.de in Frankfurt
   * Samstag, 14.00 - 16.30 Uhr
   * Dauer: ca. 2, 5 Stunden inkl. 30 Minuten Pause mit Kaffee & Kuchen
   * Voraussetzung: idealerweise sollte der Hund das Arbeiten mit dem Clicker bereits kennen
   * ca. 70 % Theorie und 30 % Praxis
Inhalte: Anja und Mogli zeigen einige Tricks, kurze Wiederholung der Grundlagen des Clickerns, Erklärung der Hilfsmittel wie Handtarget, Targetstab und Bodentarget und wie man diese aufbaut, Ausprobieren durch die Teilnehmer, Erläutern des Prinzips des Aufbaus von Tricks allgemein und mindestens einem Trick im Detail (nach Wunsch der Teilnehmer), Ausprobierrunde für die teilnehmenden Hunde.
 

19. Juni - Kind & Hund-Workshop bei www.doginbalance.de in Frankfurt
(ausgebucht - neuer Termin in Planung)
Für Kinder und Jugendliche, die gern mehr über ihren Hund wissen möchten, bieten wir im Sommer 2008 erstmalig einen Kind-Hund-Workshop mit Spiel und Spaß an. Auf dem Programm stehen unter anderem der respektvolle Umgang mit dem Hund, Körpersprache, richtig Spielen mit dem Hund, Geschicklichkeitsspiele und jede Menge Spaß für alle Zwei- und Vierbeiner.


7.-8. Juni - Tag der offenen Tür im Tierheim Oberursel
Wir stellen den Besuchern des Tierheimfests und den Gassigängern der Tierheimhunde Tricktraining, Dogdance, Denk- und Schnüffelspiele vor und geben Ihnen Tipps, was man auch mit "Second-Hand-Hunden" so alles anstellen kann, und wieviel Freude sie dabei haben.


20. April 2008 - Workshop "Tricktraining-Grundlagen" bei www.doginbalance.de in Frankfurt
   * Dauer: ca. 2, 5 Stunden inkl. Pause mit Kaffee & Kuchen
   * Voraussetzung: idealerweise sollte der Hund das Arbeiten mit dem Clicker bereits kennen
   * ca. 70 % Theorie und 30 % Praxis
Inhalte: Anja und Mogli zeigen einige Tricks, kurze Wiederholung der Grundlagen des Clickerns, Erklärung der Hilfsmittel wie Handtarget, Targetstab und Bodentarget und wie man diese aufbaut, Ausprobieren durch die Teilnehmer, Erläutern des Prinzips des Aufbaus von Tricks allgemein und mindestens einem Trick im Detail (nach Wunsch der Teilnehmer), Ausprobierrunde für die teilnehmenden Hunde.


Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles