Aktuelles > Archiv 2009-2015 > Rückblick 2011 > Kurse und Workshops

Kurse und Workshops


Neue Kurse und Workshops in Landsberg am Lech ab Mittwoch, den 6. April

 
Kursthema: Clicker- und Tricktraining + Apportier- und Schnüffelspiele
                    für Zuhause und unterwegs

 
Mittwochs: 10:00-11:00 Uhr - insbesondere für kleine bis mittelgroße Hunde
Mittwochs: 18:45-19:45 Uhr - für alle Hunde

 
Jeweils 6 Termine à 60 Minuten: 6. April, 13. April, 20. April, 04. Mai, 11. Mai, 25. Mai
Teilnahmegebühr: 72 Euro.
Ort: Wir trainieren im Alltag in ruhigen Gassigeh-Gebieten rund um Landsberg

     
Winken                Socken aufhängen                            Sprung durch die Arme
 
Kursbeschreibung:
 
Clicker- und Tricktraining + Apportier- und Schnüffelspiele
für Zuhause und unterwegs

In diesem Kurs stehen kreatives Clickertraining, abwechslungsreiche Tricks, Apportier- und Schnüffelspiele auf dem Programm, wider den grauen Alltag. Macht viel Spaß Zuhause im Wohnzimmer und die Spaziergänge in Zukunft interessanter. Beim Clickertraining darf Euer Hund mal kreativ werden und Euch verschiedenes anbieten, was man mit Gegenständen aus seiner Sicht alles machen kann. Und ihr bestätigt alles, was Euch gefällt.
 
Wir üben lustige Tricks, wie Winken, durch die Arme von Frauchen/Herrchen springen oder Slalom laufen durch die Beine, die Rolle, Spielzeug aufräumen, das Handy bringen und vieles mehr. Und ihr glaubt gar nicht, was man mit Socken alles machen kann: Socken ausziehen, Socken im Wald suchen, die Socke suchen, die nach Frauchen/Herrchen riecht usw... Und wäre es nicht toll, wenn Euer Hund Euch demnächst beim Wäsche aufhängen hilft, oder das Handy bringt, wenn es klingelt?
 



++++++++  WICHTIGER HINWEIS ++++++++ WICHTIGER HINWEIS ++++++++
 
Bitte nur anmelden, wenn Ihr an den Kursen auch teilnehmen möchtet, wenn er an wechselnden ruhigen Orten (im Raum Landsberg) outdoor stattfinden würde. Ich habe nämlich das Problem, dass mir der Hundeverein, dessen Platz ich bisher benutzen durfte kurz nach der Ausschreibung der Kurse ohne Vorankündigung mitgeteilt hat, dass ich den Platz nicht mehr mitbenutzen darf.
 
Und ich weiß nicht, ob ich bis April eine Ausweichmöglichkeit finde, da ich ab Samstag zwei Wochen nicht in Landsberg bin, sondern Urlaubskurse gebe. Und einfach ist es auch so nicht, ein Gelände für eine Hundeschule zu finden. Da im letzten Jahr bereits Kurse outdoor stattfanden, was wunderbar klappte, ist das prinzipiell kein Problem - sofern Eure Hunde auch ohne Leine bei Euch bleiben.
 
Aus diesem Grund habe ich die Themen der Kurse nochmal ändern müssen, da Longieren und Fungility ohne festes Gelände leider nicht möglich sind. Ich bitte um Euer Verständnis.
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++








Mögliche Kursthemen

Hier findet Ihr eine Kurzbeschreibung der Themen, zu denen ich 2011 Kurse plane.
Bei Interesse an einem der Themen könnt Ihr mir gerne unverbindlich eine E-Mail schicken:



...dann nehme ich Euch in meinen Verteiler auf oder ihr ruft kurz an (Tel. 0 81 91 - 937 55 31) und Ihr werdet informiert, sobald neue Termine ausgeschrieben sind.


Spiel & Spaß beim Spazierengehen



Wir treffen uns an wechselnden Orten und gehen gemeinsam spazieren. Während der Spaziergänge zeige ich Euch zahlreiche Ideen und Übungen mit denen man Spaziergänge interessanter gestalten kann. Zu den Themen zählen: Tricktraining, Denk-, Schnüffel- und Apportierspiele, Nasenarbeit und anderes mehr.


Einführung ins Clickertraining



In meinen Kursen arbeite ich sehr gerne mit dem Clicker, einem kleinen Knackfrosch, mit dem das Training mit den Hunden sehr effektiv ist und sowohl den Hunden, als auch ihren Menschen sehr viel Spaß macht. In diesem Kurs lernt ihr den Clicker kennen, seine Vorzüge, und wie man mit dem Clickertraining beginnt. Euer Hund lernt Gegenstände mit der Nase oder den Pfoten zu berühren und immer selbständiger von Euch gewünschtes Verhalten von sich aus anzubieten. Lasst Euch überraschen, was Euer Hund alles kann und wie freudig und voller Eifer er schon nach kurzer Zeit bei der Sache ist.


Fungility und Rally Obedience



Beim Fungility und Rally Obedience dreht sich alles rund ums Parcourslaufen. Es handelt sich um eine Kombination verschiedener Hindernisse (z.B. Hürden, Slalom, Tunnel, Reifen) und Stationen an denen spielerisch Gehorsamselemente geübt werden (zum Beispiel muss der Hund sitzen bleiben, während man einmal um ihn herumgeht). Der Parcours sieht jedes Mal wieder anders aus und es gibt weit über 60 verschiedene Übungen - so kommt keine Langeweile auf.


Treibball - Funball:



(= eine Art Hundefußball) - viel Spaß mit großen Bällen. Beim Treibball lernen die Hunde einen bis zu acht große Gymnastiksitzbälle auf Anweisung zielgerichtet in ein Tor zu ihrer Bezugsperson zu bugsieren. Den meisten Hunden macht das riesigen Spaß. Und ganz spielerisch übt man dabei auch für den Alltag wichtige Dinge, wie Impuls- und Distanzkontrolle - zum Beispiel lernt der Hund sich auch bei Bewegungsreizen kontrollieren, stoppen und lenken zu lassen - (Beispiel: Radfahrer, Jogger, Hasen...). Neben dem klassischen Treibball mit acht großen Bällen gibt es noch zahlreiche Varianten, bei denen die Hunde mit den Bällen zum Beispiel Hindernisse überwinden müssen, oder versteckte Bälle erst suchen müssen, oder die Bälle nach Farben “sortieren” sollen usw.

Weitere Informationen zu Treibball und Videos von meinem Merlin in Aktion findert ihr unter folgendem Link.


Spiel, Sport & Spaß



Für alle, die die Abwechslung lieben - oder zu Anfang gleich in verschiedene meiner Themen hineinschnuppern möchten. Zu den möglichen Inhalten in Absprache mit der Gruppe zählen z.B. Erlebnisspaziergänge mit lustigen Aufgaben, Apportier-, Denk- und Schnüffelspiele für zuhause und unterwegs, eine Einführung ins Clickertraining- und Tricktraining, Parcourslaufen mit Hindernissen und spielerischen Gehorsamsübungen, ein Einblick ins Longieren und Treibball. Ein Stück weit gebe ich die Themen vor - aber Wünsche der Teilnehmer/Gruppe werden natürlich gerne berücksichtigt :o)


Kleinhundekurs - Spiel, Spaß und Beschäftigung für Klein- und Kleinsthunde



Für alle, die einen sehr kleinen Hund haben und lieber nur mit anderen kleinen Hunden in einer Gruppenstunde zusammen arbeiten möchten, da sie sich dann wohler fühlen. Das Thema wird individuell entsprechend der Wünsche der Teilnehmer gestaltet. Dieser Kurs startet ab vier Interessenten - bitte vormerken lassen.


Tricktraining



Tricks kann man immer und überall üben, Zuhause, beim Spazierengehen - alleine oder mit anderen Hundefreunden - und sie bringen auch Menschen zum Staunen, die Hunde auf den ersten Blick nicht so toll finden... Mögliche "klassische und Dogdance-Tricks" sind zum Beispiel die Rolle, Pfötchen geben, Winken, Slalom vorwärts und rückwärts durch die Beine, Sprünge über oder durch die Arme, sich Schämen, rückwärts Einparken, sich Verbeugen, auf Frauchens "Füßen" mitlaufen und vieles mehr.



Je nach Trick-Kurs gibt es auch speziellere Themen, wie die "Haushaltshelfer-Tricks" bei denen der Hund zum Beispiel lernt Socken auszuziehen, Wäsche sortieren, Wäsche aus der Waschmaschine holen, Socken aufhängen, Licht anmachen, Türen schließen, Teppiche aufzurollen, Schubladen zu öffnen, Gegenstände aufzuräumen und vieles mehr.



Oder auch "Circus-Tricks" - dazu zählen unter anderem kleine Tricks und Kunststücke, Wagen ziehen oder schieben, Sprünge durch Reifen, das Balancieren auf einem Schwebebalken, einem großen Ball oder einem Fass, Pedalo fahren aber auch verblüffende Zaubertricks... lasst Euch überraschen...


Dogdance und Doggie-Fit



Bei diesem Kurs erarbeiten wir uns Tricks und Dogdance-Elemente, verschiedene Fußvarianten und abwechslungsreiche Wendungen und kombinieren diese mit Musik - denn damit geht vieles leichter. Dabei ist es ganz egal, ob Ihr es einfach nur zum Spaß ausprobieren möchtet, eine kleine Vorführung bei einer Familienfeier plant oder, oder, oder.


Scent Hurdle Racing mit Geruchsunterscheidung

Scent-Hurdle-Racing ist eine Flyball-Variante, bei der es um Gerüche geht. Die Hunde dürfen dabei Rennen, Denken, Schnüffeln und Apportieren. Die Hunde lernen über vier Hürden zu springen und am Ende aus vier nummerierten Apportiergegenständen das herauszusuchen, dass nach dem eigenen Herrchen/Frauchen riecht - und es dann zu apportieren und über die vier Hürden zurückzubringen. Das ganze findet in Form eines Staffellaufes statt. Bei Turnieren spielen jeweils zwei Teams mit jeweils vier Hunden gegeneinander. Hier ist ein Video aus Amerika, das sehr schön zeigt, wie es später in Perfektion aussieht - Link zum Scent-Hurdle-Video.


Nasenarbeit



Bei diesem Kurs werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie man Hunde sinnvoll mit Übungen beschäftigen kann, bei denen die Nase und die beeindruckende Riechleistung unserer Hunde im Vordergrund steht. Thema des Kurses sind: eine Einführung in die Fährtensuche, Geruchsunterscheidung, Objektsuche, Personensuche und Schnüffelspiele.


Apportierspiele und Dummyarbeit

In diesem Workshop zeige ich Euch zahlreiche abwechslungsreiche Varianten an Apportierspielen und aus der Dummyarbeit. Zeiten, in denen Euer Hund auf Spaziergängen meist nur macht was er will können schon bald der Vergangenheit angehören.


Kreatives Clickertraining



Clickertraining für Fortgeschrittene - (freies Formen und Shaping)
Neue Ideen für clickererfahrene Zwei- und Vierbeiner, die neue Anregungen suchen und gemeinsam Spaß haben wollen. Eure Hunde dürfen kreativ werden und erarbeiten sich eigenständig neues Verhalten und Verhaltensketten sowie lustige Tricks mit allerlei Equipment.




Euer Wunschthema ist noch nicht dabei, oder ihr habt ausgerechnet an dem Tag oder zu der ausgeschriebenen Uhrzeit keine Zeit? Dann meldet Euch trotzdem, vielleicht ging es anderen genauso und eine neue Gruppe kann schon in Kürze zu einem anderen Termin oder Thema starten. 

Mindest-Teilnehmerzahl = 4 Mensch-Hund-Teams, und maximal 6 Teams.


Preise:

8 x 60 min  =  90,- Euro
6 x 60 min  =  72,- Euro
4 x 60 min  =  50,- Euro 

Ermäßigungen:

Teilnahme für Kinder und Jugendliche: 
8 Wochen = 50,- Euro
4 Wochen = 30,- Euro

Teilnahme mit einem zweiten Hund oder mit einem Hund an zwei Kursen.
8 Wochen = 45,- Euro (für den zweiten Hund / zweiten Kurs)
4 Wochen = 25,- Euro (für den zweiten Hund / zweiten Kurs)

Beispiele - wenn ihr...
  • zwei Hunde habt und mit beiden am gleichen Kurs teilnehmen möchtet
  • mit einem Hund parallel an zwei Kursen pro Woche teilnehmen möchtet
  • oder zwei Hunde habt und mit jedem an je einem Kurs teilnehmen möchtet,

... dann ist die Teilnahme für den zweiten Hund um 50 % ermäßigt.
  • 2 x 8 Wochen = 80,- plus 40,- Euro = 120 Euro
  • 1 x 8 Wochen und 1 x 4 Wochen = 80,- plus 25,- Euro = 105 Euro
  • 2 x 4 Wochen = 50,- plus 25,- Euro = 75 Euro


Kontakt:

Anja Jakob
Israel-Beker-Str. 3A
86899 Landsberg am Lech

Tel. 0 81 91 – 9 37 55 31
mobil: 01 77-15 66 567
Fax: 0 81 91 – 9 37 55 32



www.clickntrick.de


 
 
 
Foto-Mosaik:
 

 
  

 




Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles