Aktuelles > Dies und Das > Schöne Zitate

Schöne Zitate



"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.

Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss.

Denn: Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"

(Autor unbekannt)


**********

Gib dem Menschen einen Hund,
und seine Seele wird gesund!

(Hildegard von Bingen)

**********

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

und

Im Allgemeinen. oder zumindest sehr häufig sind Menschen mit einer großen Zuneigung zu Tieren die angenehmsten Zeitgenossen.

Roger Andrew Caras (1928 - 2001), Präsident des britischen Tierschutzvereins

**********

Wenn Du das tust, was Du schon immer getan hast,
bekommst Du auch nur das, was Du schon immer bekommen hast -
wenn Du etwas anderes möchtest, mußt Du Dein Tun und Handeln verändern!
 
(Autor unbekannt)

**********

Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.

Oliver Jobes

**********


In sieben Tagen schuf Gott die Welt,
zwischendrin ein Tier das bellt.
Der eine sieht es als Vieh,
ein anderer sagt: Es ist ein Genie.
Wieder andere reden nicht rum,
sagen: "Es ist dumm".
Andere allerdings meinen, es soll an die Leine,
dann gibt es solche, die können es nicht ertragen,
haben es satt: "So ein Tier gehört nicht in die Stadt".

Nun fragt Ihr Euch, was ist denn das?
Wer bringt Euch Glück, wer nimmt Euch Last?
Wer lässt die Trauer von Euch gehen?
Wer lässt die Blinden wieder sehn?   
Wer lässt die Einsamen nicht allein?
Wer nimmt den Kranken ihre Pein?
Wer gibt uns soviel Glück - und erwartet nichts zurück?
Wer macht das Leben für uns rund?
Ihr wisst es schon, es ist der HUND

(Autor unbekannt)

**********

Mit Gewalt erzieht man keinen Hund,man erreicht nur, dass dieser leiser bellt.

(Autor unbekannt)

**********

What's the most common dog problem? .... People!

(Autor unbekannt)

**********

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?

Schopenhauer

**********

Wenn Du denkst, Dein Hund kann nicht zählen, dann steck Dir drei Leckerlis in die Tasche und gib ihm nur zwei........

Phil Pastoret

**********

Man kann alles schaffen, wenn man will. Glück im Leben ist nämlich das, was man selbst daraus macht

Pascale Noa Bercovitch

**********

Die einen kennen mich.
Die anderen können mich...
Bevor Du urteilen willst über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freude.
durchlaufe die Jahre die ich ging,
stolpere über jeden Stein über den ich gestolpert bin,
stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter .......
genau wie ich es tat.
 
Und erst DANN kannst Du urteilen

(Autor unbekannt)

**********

Entschuldigung eines Hundebesitzers: 

Liebe Mitmenschen, die ihr keine Hunde habt UND (ich betone UND) diese auch nicht leiden könnt! Ihr habt ja so Recht! Was sind wir Hundebesitzer nur für ein schreckliches Volk? Und zwar alle,egal ob Dackelbesitzer, Kampfhund-, Mischlings-, Doggen- oder Mopsbesitzer. Wir sind alle schlechte Menschen und schlechte Menschen haben keine guten Hunde. Und ja, unsere Hunde haben Zähne, also sind sie böse!

Es tut mir so leid! Ich möchte mich entschuldigen und euch mitteilen, dass ich aus meinen Fehlern gelernt habe:

1. Ich werde mich nie wieder auf einem öffentlichen Waldweg aufhalten, wenn ihr, liebe Fahrradfahrer, diesen benutzen möchtet. Dabei finde ich es völlig in Ordnung, wenn ihr nicht klingeln, nicht bremsen, geschweige denn eine kleine Kurve um mich und meinen Hund herum fahren wollt. Der Wald gehört euch!

2. Ich werde nie wieder einem schlecht gelaunten Rentner widersprechen, der mich mit übelsten Schimpfworten belegt, weil ich einen Hund habe (der an der Leine neben mir läuft und den Rentner nicht mal angeatmet hat). Rentner dürfen das. Rentner müssen auch nicht grüßen, schon gar keine Hundebesitzer.

3. Ich finde es völlig in Ordnung, wenn im Sommer Heerscharen von Menschen in die Naherholungswälder einfallen und dort ungehemmt ihre Notdurft verrichten. Menschen dürfen das. Ich erkläre meinem Hund,dass es unfein ist, menschliche Hinterlassenschaften in der Nähe des Wegesrandes aufzuspüren. Denn Menschen finden das ekelig! Nur Hundebesitzer müssen Kottüten bei sich tragen.

4. Liebe Mütter, natürlich dürft ihr euren Kindern im Wald die Windeln wechseln. Das ist ja auch völlig legal. Bei all den mütterlichen Pflichten ist es wirklich auch zuviel verlangt, die Windeln in die nächste Mülltonne zu werfen. Werft sie ruhig in die Büsche. Dann frisst mein Hund eben heute mal frisches Baby-Häufchen. Das bringt Abwechslung auf den Speiseplan!

5. Liebe Mitmenschen, die ihr so romantisch in freier Natur grillt. Natürlich ist man danach viel zu müde, um seinen Müll wieder mitzunehmen. Das ist ja völlig verständlich! Nicht wahr, liebes Ordnungsamt? Da kneift man gerne mal ein Auge zu. Mein Hund, der dankenswerter Weise ja TEILWEISE ohne Leine laufen darf (Danke, Danke! Danke!) kann sich nie entscheiden, ob er zuerst in eine zertrümmerte Bierflasche treten oder an euren Grillresten ersticken soll!

6. Liebe Jogger, natürlich habt ihr Recht. Im Wald muss man nie mit unvorhersehbaren Dingen rechnen. Im Wald dürfen weder Kinder, langsame ältere Menschen, noch Hunde euren Weg kreuzen und euch nötigen euer Tempo zu drosseln oder einen kleinen Ausfallschritt zu machen. Der Wald gehört Euch! Wir Hundebesitzer können unserem Hund ja auch einfach auf einem Laufband im Wohnzimmer Bewegung verschaffen!

7. Ich erwarte nie wieder, dass man höflich 'danke' sagt, wenn ich meinen Hund am Wegesrand ins Platz lege, damit eine Gruppe laut klappernder Nordic Walker ungestört ihres Weges ziehen kann. Nordic Walker müssen nicht 'danke' sagen. Niemand muss 'danke' zu mir sagen, ich bin ein Hundebesitzer!

Liebe Mitmenschen, ich bilde meinen Hund aus und bringe ihm Gehorsam bei, damit er im Wald nicht atmet, wenn sich uns ein Nicht-Hunde-Mögender-Mensch nähert. Ich habe meinem Hund beigebracht, liegen zu bleiben, wenn eine ängstliche Person sich uns nähert, damit wir anschließend beschimpft werden. Ich nehme gerne Rücksicht auf meine Mitmenschen, ohne ähnliches zurück zu erwarten!

Und noch eins:
Liebe wohlwollende Rentner und Hunde-Mögende Mitmenschen! Ich weiß, dass es euch gibt. Vereinzelt habe ich euch auch schon getroffen. Gerne würde ich mich öfter mit euch unterhalten und mein Hund mag es, wenn ihr ihn streichelt. Leider sind wir immer auf der Flucht! Nehmt es uns nicht übel, wenn wir uns andauernd hinter irgendwelchen Büschen verstecken. Verratet uns nicht! Wir sind illegale Waldbesucher!

(Tina Grashoff) - weitere lustige hündische Texte wie zum Beispiel "die wichtigsten Regeln für's Agility-Training" findet Ihr unter folgendem Link: auf Tina's Website

**********

Wenn Du...

- den Tag ohne Koffein beginnen kannst,

- immer fröhlich bist und Beschwerden und Schmerzen ignorieren kannst,

- Dich davon abhalten kannst, Dich zu beschweren und andere Menschen mit Deinen Problemen zu langweilen,

- jeden Tag das Gleiche essen und dafür dankbar sein kannst,

- Verständnis dafür hast, dass Deine Lieben zu beschäftigt sind, um Dir Zeit zu widmen,

- darüber hinwegsehen kannst, wenn Deine Lieben es an Dir auslassen, sobald etwas - ohne dass Du daran Schuld hättest - schief geht,

- Kritik und Schuldzuweisungen ohne Groll und Bitterkeit einstecken kannst,

- der Versuchung widerstehen kannst, einen reichen Freund besser zu behandeln als einen armen Freund,

- der Welt ohne Lügen und Täuschung gegenübertreten kannst,

- Anspannung ohne medizinische Hilfe überwinden kannst,

- ohne Alkohol entspannen kannst,

- ohne die Hilfe von Medikamenten einschlafen kannst,

- ehrlich sagen kannst, dass Du tief in Deinem Herzen keinerlei Vorurteile gegen Glaubensrichtungen, Hautfarbe, Religion, gleichgeschlechtliche Liebe oder politische Einstellung hegst,

...dann hast Du den gleichen Entwicklungsstand erreicht - wie ein HUND.  ;-)

(von Larry Winget)

**********


Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles