Feedback Seminare


30. August 2014 - Svenja und Emma
Seminar: "Tricktraining und Longieren"
im Seehotel Moldan vom 25.-29. August 2014


Hallöchen Anja,

wir wollten uns nochmal ganz herzlich für das tolle Seminar bedanken...wir werden auf jeden Fall wieder kommen...

falls Emma jemals wieder fit wird...heute leider nicht, dabei haben wir soooo viele schöne Sachen zum tricksen gekauft :-(((

Bis bald

Liebe Grüße Svenja & Emma






29. April 2013 - Paula und August
Seminar: Treibball, Tricktraining und Longieren
im Seehotel Moldan vom 26.-28. August 2013


Liebe Anja,

Ich wollt mich nochmal bedanken für ein spannendes, abwechslungsreiches und rundum gelungenes Wochenende!

August und ich haben viele neue Dinge gelernt und uns wird die nächsten Jahrzehnte bestimmt nicht langweilig - es gibt noch sooo viel zu tun!

Kann sehr gut sein, dass Du August und mich wieder mal auf einem Deiner Seminare begrüßen darfst...

Viel Spaß Euch weiterhin und vielen lieben Dank!

August und Paula


31. Mai 2012 - Kerstin & Jackson
Seminar: Longieren in der Hundeschule Tava am 27. Juni 2012

Hallo liebe Anja,

nochmals herzlichen Dank für den supertollen Tag bei TAVA. Jackson und ich werden fleißig weiterüben!!! :-) :O)

Liebe Grüße & (sicher) bis bald!
Knuddels an die vierbeinigen Schätze!
Kerstin


28. März 2012 - Jenny und Milow
Seminar: Spiel & Spaß am Tegernsee im Hotel Schnitzer am 24./25.- März 2012

Jenny und Milow haben eine Website: "russellpower" und da haben sie einen Bericht über das Spiel- und Spaß-Seminar geschrieben - schaut doch mal bei den beiden vorbei - hier geht's zur russellpower.


12. September - Nicole mit Alina, Banjo und Adiya

Hallo Anja,

ich wünsche dir alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Ich hoffe, du hattest heute ein paar schöne Stunden.

Ich wollte mich auch noch mal bei dir für das tolle Seminar bedanken  Ich bin mit meinen drei Fellnasen unwahrscheinlich viel weiter gekommen und kann inzwischen sogar schon Alina und Banjo parallel Longieren

Hoffe sehr, dass ich nächstes Jahr wieder Gelegenheit habe von dir zu Lernen.

Viele liebe Grüße
Nicole mit Alina, Banjo und Adiya


9. August 2011 - Petra und Wickie
Longier-Seminar am 06. August bei der Hundeschule Wetnose in Eberbach am Neckar

Hallo Anja,

ich würde mich freuen, wenn du mir den Link von den Bildern vom Longier-Seminar schicken würdest.

Der Samstag hat uns echt superviel Spaß gemacht. Gerade das abwechslungsreiche Longieren mit den Hürden, Reifen und Pylonen fand ich echt klasse. Gestern war ich gleich bei uns auf der Wiese und habe mit meinen Hunden longiert. War toll!!! Mein Slash lief beim 2. Versuch gleich drei Runden am Stück und das bei einem Kreisdurchmesser von 10 Metern, freu!!!! Hab nun bereits meine Freundin mit dem Longier-Virus angesteckt, grins!!!

Die Flyer habe ich bei uns im Hundeverein ausgelegt, ich werde Dich wärmstens weiterempfehlen!!

Danke für Alles und viel Spaß weiterhin!!

Liebe Grüße
Petra und Wickie


4. Juni 2011 - Karla Kolumna (Doris vom Team der A/C'Seccos)
(Quelle: http://www.alltagshunde.de/AC_Seccos.htm)
Bericht vom Click und Trick Workshop bei der Hundeschule Abenteuerhun.de

3 C'SECCOs (Pia, Jenny und Doris) hatten sich kurzfristig von den restlichen SECCOs losgesagt und reisten zum Clickern nach Schornsheim. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde gings los. Jeder Teilnehmer durfte Wünsche äußern, welche Tricks man gerne üben möchte. Für die noch etwas "Trick-Unentschlossenen" zeigte uns Anja, was ihre beiden Hunde: Mogli und Merlin so alles im Repertoire haben.

Es musste nicht unbedingt geclickt werden, aber ich persönlich finde, dass es mit Click einfacher ist. Anja hat den Clicker-Freunden noch frei gestellt, ob wir rein kreativ clickern wollen (also ohne Worte, zeigen oder Hilfsmittel), aber da wir das oft genug machen, haben wir uns dagegen entschieden.

Bevor es aber richtig losgehen konnte, mussten wir natürlich noch einen Prosecco trinken. Schließlich kommt der Grupenname A/C'SECCOs nicht von ungefähr.

Zunächst zeigte uns Anja, wie man mit einem Partner das "durch die Arme Springen" üben kann. So konnte die gesamte Gruppe gleichzeitig den ersten Trick einstudieren.

Danach gings ans "schäm dich". Ein Haargummi übers Maul oder Ohr und los gings. Die Hunde versuchen den Gummi los zu werden und click, wenn die Pfote Richtung Kopf geht. Paula dachte nach einer Weile, sie müsse mich mit der Pfote anstubsen. Anja hatte direkt einen Tipp für mich, wie ich das ändern kann.

Ein im Aufbau recht "komplizierter" Trick war das rückwärts Einparken zwischen die Beine des Menschen. Aber es sieht einfach sehr toll aus. (wird mindestens ein halbes Jahr dauern, bis Paula und ich das hinbekommen)

In der Mittagspause gabs leckere Würstchen. Die Hunde wurden kurz ausgeführt und es wurde besprochen, wie es weiter gehen soll.

Wir wollten eine möglichst große "Trick-Ausbeute" mit nach Hause nehmen. Wir waren uns aber einig, dass bei der vorherrschenden Hitze nicht jeder Hund alle Tricks machen konnte.

Also durfte sich jeder Teilnehmer einen Trick aussuchen und Anja zeigte mit dem jeweiligen "Mensch-Hund-Gespann", wie dieser Trick aufgebaut wird. So wurden die Hunde geschont und trotzdem konnten wir möglichst viele Tricks lernen.

Zwischendurch gabs immer mal wieder eine Pause und jeder konnte für sich probieren. Anja hat sich alle Teams angeschaut und noch weitere Tipps gegeben.

Folgende Tricks konnten erarbeitet werden:

- durch die Arme springen
- Schäm dich
- rückwärts einparken
- rückwärts Slalom durch die Beine
- High Five
- High Ten
- Winken
- Criss/Cross, bzw. feine Dame
- Kopfnicken
- Close (der Hund soll mit dem Körper am Bein des Menschen kleben, auch wenn der sich bewegt)
- Verbeugen
- Füße (Hund steht unter dem Mensch mit seinen Pfoten auf den Füßen des Menschen und läuft mit)

Es war ein sehr schöner Workshop mit vielen tollen Tricks, die immer gut erklärt wurden. Anja konnte sehr gut auf die einzelnen "Mensch-Hund-Teams" eingehen.

Am 03.09.2011 kommt Anja Jakob wieder zur Hundeschule www.abenteuerhun.de und wer mag, kann dort als Anfänger teilnehmen oder auf dem bisher gelernten aufbauen. Ich jedenfalls kann den Workshop wärmstens empfehlen.

Eure Karla Kolumna (Doris vom Team der A/C'Seccos - http://www.alltagshunde.de/AC_Seccos.htm)


14. Mai 2011 - Inge und Elisabeth
Treiball-Seminar bei "Happy Wolf" und "1 Fall für 2" in Hallbergmoos am 14. Mai 2011
(Quelle: Website der Hundefreunde Eggenfelden)

Inge Graße und Elisabeth Matzich waren am 14.05. auf einem eintägigen Treibballseminar in der Hundeschule „Ein Fall für zwei“ im Hofgut Erching bei Halbergmoos. Die Kursleiterin Anja Jakob arbeitet im Bereich Treibball, Dogdance und Tricktraining, Zughundesport und Longieren. Frau Jakob hat uns zusammen mit ihrem Hund Merlin gezeigt, dass Treibball nicht nur sinnloses Bällejagen ist, sondern der Hund jederzeit kontrollierbar und lenkbar sein muss. Die richtige Treibtechnik mit der Schnauze von unten wurde vorgestellt. Ebenso die Arbeit mit Bodentargets, um den Hund auf dem Platz in die richtige Position zu bringen. Wir haben festgestellt, dass übereifrige Balljunkies Probleme haben. Wichtig ist ruhiges, kontrolliertes und exaktes Arbeiten. Die 7 Seminarteilnehmer erhielten viele Anregungen für abwechslungsreiche Übungen, damit keine Langeweile beim Trainieren für Mensch und Hund aufkommt. Treibball ist Kopfarbeit und Gehorsam. Neu motiviert und sehr begeistert haben wir das Seminar verlassen.


15. April 2011 - Martina mit Maya, Dizzy und Benji
(Dogdance-Seminar beim VdH Walldorf am 9./10. April 2011)

Hallo Anja,
 
unsere Leute hatten so viel Spass. Ich hab vergangenen Dienstag so viel positives Feedback bekommen, die waren alle sowas von begeistert.
Eine "Trickser"-Gruppe wird es wohl ab Juni dann regelmässig geben, wo wir eben solche Sachen erarbeiten werden. Die Nachfrage ist echt groß.
 
Das Lob ging übrigens an Dich, für Deine nette, ruhige Art und Deine tolle Art, jedem individuell die Sache zu erklären. Du hast hier echt Begeisterungsstürme ausgelöst.
 
Viel Spass in Eltville, laß Dich nicht stressen :-)
 
Ganz liebe Grüsse
 
Martina

___________________________________________________________________

--> Und hier noch der Link zum Seminarbericht auf der Homepage des Vereins (links unter Berichte), sowie eine Bildergalerie mit vielen Bildern: www.vdhwalldorf.de
___________________________________________________________________


Am 16./17. April waren wir im schönen Rheingau bei den PowerDogs-Rheingau_Wiesbaden. Auch zu diesem Seminar gibt es einen Bericht mit Fotos auf der Website von der Schapendoes-Gang: www.kautzenfleck.de (links unter dem Menüpunkt "Aktivitäten".

Viel Spaß beim Stöbern :o)

___________________________________________________________________

18. Oktober 2010 - Christina und Paula
(Circus-Seminar mit Referentin Isa Beck)

Hallo Anja,

das Seminar war echt eine Herausforderung und hat richtig Spass gemacht. Bei welcher Fortbildung kann man soooo viel lachen ,und gefordert wurden nicht nur unsere Fellstars sondern auch wir. Bei mir hat sich schon der Muskelkater bemerkbar gemacht.;-)

Isa hat ein sehr nette, aufmunternde und fröhliche Art, die Zirkuswelt uns nahe zu bringen.
Wir haben mit viel Spass eine Menge gelernt. Vielen Dank.
 
Herzlichst Christina und Paula


7. September 2010 - Manu und Wonja
(Wochenend-Seminar mit den Themen: Clickern, Tricktraining, Treibball & Longieren
 am 7./8. August 2010 in Eltville)

Eintrag aus unserem Gästebuch:

hallo anja,vielen dank für das schöne seminar im rheingau. ich war begeistert von deinem gespür für die einzelnen hunde und die unterschiedlichen rangehensweisen. wonja liebt die tricks..bis zum nächsten seminar..


11. August 2010 - Karin und Hobbit
(Wochenend-Seminar mit den Themen: Clickern, Tricktraining, Treibball & Longieren
 am 7./8. August 2010 in Eltville)

Eintrag aus unserem Gästebuch:

Hallo Anja, vielen Dank für das tolle Wochenende in Eltville. Wir haben viel Spass gehabt und fanden es einfach super, wie du auf alle Hunde eingegangen bist. Allerdings waren wir danach beide "hundemüde". Wir freuen uns schon auf das nächste Seminar Karin und Hobbit


1. August 2010 - Christiane und Yeo
Longieren und Treibball bei den Hundstagen in der Hundeschule Wetnose in Eberbach

Eintrag aus unserem Gästebuch:

Anja, du bist eine fantastische "Hundepädagogin", Riesenlob! Du gehst ganz individuell auf jeden Vier- und Zweibeiner ein, holst jeden da ab, wo er steht, motivierst und korrigierst einfach perfekt! Das waren zwei Tage bei dir mit viel Spaß und Erfolg, danke Riesenbaby Yeo war aber hinterher platt, Frauchen auch...


Seminarbericht von Nicole, Alina und Banjo auf ihrer Website: www.jua-langu.de
zum Spiel, Sport & Spass-Seminar im Juli in Kronberg

Spiel, Spaß und Nasenspiele
"Heute habe ich neue Bilder von einem Seminar bei Anja Jakob bekommen, dass wir Ende Juli besucht haben. Auf der Suche nach immer neuen sinnvollen Beschäftigungen für Alina und Banjo, hatte ich uns zu einen Seminar zum Thema "Spiel, Sport und Spaß" angemeldet. Das Seminar war sehr umfangreich und bot Einblicke in die Themenbereiche "Clickern", "Treiball", "Haushaltshelfertricks", "Nasensuchspiele", "Tricks" und "Zughundesport". Ich war wieder einmal begeistert von der Fülle an Ideen, einen Hund sinnvoll zu beschäftigen. Alina und Banjo durften sich zunächst daran probieren, Socken von der Wäscheleine zu nehmen, diese in eine Korb zu räumen und schließlich die Socken in einen Schrank einzuräumen. Natürlich stehen wir dabei noch ganz am Anfang, da dieser Trick aus vielen kleinen Einzelschritten besteht, doch im Winter werden wir viel Zeit haben, daran zu üben. Weiter ging es mit vielen kleinen Tricks aus dem Bereich "Dogdance". Wie auch bei den letzten beiden Seminaren, ging Anja sehr individuell auf die Wünsche der Teilnehmer ein und fand für jeden Hundetyp den passenden Zugang. Sehr viel Spaß haben uns auch die Suchspiele bereitet, die seitdem fester Bestandteil unserer Spaziergänge sind. Unser "Nasi" hat schon viele Verstecke gefunden und die Nasenarbeit von Alina und Banjo verbessert. Den Abschluss des Seminars machte der Einblick in den Zughundesport. Eine besondere Freude war es für mich, im Seminar mit beiden Hunden arbeiten zu dürfen. Sehr gespannt sind wir schon auf das "Treibball-Seminar" in 14 Tagen."


26. April 2010 - Manuela und Ronja
Treibball in der Hundeschule Teamwork in Stadtallendorf

Hallo Anja,

vielen Dank nochmal für das tolle Treibballseminar in Stadtallendorf. Ronja macht es sehr viel Spaß, ich komme leider im Moment viel zu wenig zum Üben aber wir bleiben auf jeden Fall dran und wollen auf das Aufbauseminar auf jeden Fall kommen. Bitte nehme mich in Deinen Email-Verteiler auf, damit ich über die Seminartermine auf jeden Fall informiert bin.

Viele Grüße und auf jeden Fall bis zum nächsten Treibball-Seminar Manuela und Ronja


17. und 18. April 2010 - von Katrin, Anna und Trixi
Longieren und Treibball in der Hundeschule Teamwork in Stadtallendorf

Hallo Anja,
 
ich möchte mich auf diesem Weg bei Dir ganz herzlich bedanken. Die zwei Tage Seminar in der Hundeschule Teamwork waren toll. Mir und meinen beiden Aussie-Mädeln hat es super Spaß gemacht und ich denke jedes Team ist sehr zufrieden und mit einem Erfolg nach Hause gefahren. Diesen positiven Abschluss haben wir Dir zu verdanken. Du bist auf jedes Team einzeln eingegangen und hast unsere Stärken bei der Arbeit eingesetzt. Für mich persönlich war das Seminar ein zweifacher Erfolg, denn ich konnte viele neue Anregungen mit nach Hause nehmen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn es mit einem Anschluss-Seminar im Herbst klappen würde.
 
Viele Grüße Katrin und einen stürmischen Pfotenabdruck von Anna und Trixi


25. Oktober 2009 - von Kerstin und Nelly - Treibball-Seminar in Niederneisen

Kerstin und Nelly schreiben in ihrem Blog:

Hallo zusammen!
Heute waren Nelly und ich in Niederneisen zu einem Treibball-Workshop. Referentin war Anja Jakob (http://www.clickntrick.de/). Es war ein supertoller und sehr informativer Tag! Nelly und mir hat es wahnsinnig viel Spass gemacht. Ich wollte Treibball eigentlich schon immer mit der kleinen Schnegge ausprobieren, aber leider gab es irgendwie nie so den passenden Termin bzw. Hu-Schu, ABER dann hat Kathy (http://www.hundeverstehen.de/) den Workshop zusammen mit Anja Jakob organisiert und ich war eine der Ersten auf der Teilnehmer Liste :)
Anja ist auf jedes Hund-Mensch Team ganz individuell eingegangen, je nachdem was die Teams schon konnten od. kannten hat sie für jeden die passenden Lösungen und Übungen "parat" gehabt.

Zwischendurch durften die Hundis miteinander spielen und Nelly war absolut in ihrem Element!! Nur so "durchgeknallte" und den Wahnsinn in den Augen stehende Hundis :) Außer der süssen Nala (Rhodesian Rigdeback) waren nur Border, Aussie-Mix und Aussies dabei!! Hey, da ging die Post ab....:) Selbst Nelly wurde einmal über den Haufen gerannt und ist dann doch lieber bei ihrer Mama geblieben :) Ja,ja austeilen aber nix einstecken können ;) Nein, Nelly hat alles gaanz klasse gemacht und ich bin superstolz auf meine Süsse. Sie hat sich von Fremden einfach mal so durchknuddeln lassen, hat niemanden angebellt und ist ohne Schleppi spazierengegangen. Boahh, ich bin ja so was von stolz (hat ich glaub ich schon gesagt, aber is mir egal :)) Wahrscheinlich denken jetzt einige das ist doch total normal, kann ja schon sein, aber für einen Hund wie Nelly ist es schon eine große Leistung.

Ich brauche nicht zu erwähnen, dass Sie super motiviert mitgearbeitet hat, immer sofort bei der Sache war und außer ganz am Schluss, da war sie wirklich fix und alle, konzentriert die Übungen mit mir zusammen gearbeitet hat.

Lange Rede kurzer Sinn :) wir werden auf jeden Fall weiter am Treibball dran bleiben!!!
Fotos gibts es hier!!

www.hundeverstehen .de
unter Bildergalerie, Treibball Workshop

Bis bald
Eure Power-Pfoten

Mehr von Kerstin und Nelly und allen anderen Pfoten gibt es auf ihrer Seite:
www.Power-Pfoten.de


25. Oktober 2009 - von Katharina Queißer - Hundeschule Pepino

Kathy hat in der Bildergalerie auf Ihrer Website zahlreiche Fotos vom Seminar veröffentlicht und schreibt:

Treibball - Workshop in den Hundeschulen Og und Pepino - 25. Oktober 2009
Silke und ich hatten Anja Jakob (Click'n'Trick - Spiel, Sport & Spass für Hunde mit Köpfchen. Internet: www.clickntrick.de) eingeladen.

Es war ein toller Tag mit 7 Teilnehmern und Ihren Hunden. Alle Hunde waren klasse drauf und hatten viel Spaß mit Ihren Frauchen/Herrchen und den Bällen. Anja hat uns an diesem Tag viel beigebracht und mit Feingefühl, jeder Menge guter Ideen und Hartnäckigkeit,  jeden einzelnen Hund und Halter betreut und beraten.

Ein langer, schöner, interessanter und lehrreicher Tag - vielen Dank an Anja!


23. Juli - von Regina und Jucy - Seminar Tricks und Denk- und Schnüffelspiele in Eupen

Guten Abend,

nach dem Seminar vom Samstag habe ich mich erstmal mit "Spielzeug" eingedeckt. Zu meiner Ausstattung gehöhrt nun ein Auto, ein paar Kegel, ein Würfel und dieses Rechenspiel. Leider habe ich noch keine Zeit gefunden, die Sachen auszuprobieren. Den anderen Hundefreunden habe ich allen erzählt, auf unserem Seminar wird gekegelt.

Viele Grüße aus der Eifel.

Regina und Jucy


19. Juli - von Dagmar, Nana & Lucky - Seminar Tricks und Denk- und Schnüffelspiele in Eupen

Liebe Anja,
 
hoffentlich bist Du nach diesem wunderschöööööööööööööööönen Wochenende wieder gut zu Hause angekommen.
 
Du glaubst gar nicht, wieviel mir dieses Wochenende bedeutet. Es war so viel schöner, als ich es mir vorgestellt hatte. Und dadurch, daß es so wenig Teilnehmer waren, habe ich besonders viele positive Erlebnisse gehabt und viele mit Aha-Effekt, die Nana und ich sehr gut gebrauchen können. Natürlich clickern wir bereits eine Weile. Aber wenn man so ganz alleine ist, schleichen sich gerne Fehler ein, die man dann später mitnimmt.
 
Der Rollentausch fürs Clickertraining ist eine wahnsinnig gute Idee. Jean war bislang ja immer der Meinung, ach das versteht sie schon oder stell Dich nicht so an. Nun hat er selbst einmal gesehen, wie es ist "Hund" zu sein, gar nicht so einfach. So viel Spaß hatte ich lange nicht mehr.
 
So ganz persönlich kann ich sagen, daß ich von Deiner Seminarleitung ganz begeistert bin. Du kannst wahnsinnig gut erklären. Auf wirklich jeden Teilnehmer und seine Bedürfnisse bist Du super eingegangen und ich glaube jeder, ob Mensch oder Hund, war irgendwie beeindruckt. Die Zeit ist immer irgendwie zu kurz, ob man nun ein Tagesseminar bucht oder ein Wochenendseminar.
 
Vielleicht schaffen wir es ja doch noch mal ein Seminar zu organisieren, denn wie ich hörte, war der Hundeverein Rheinbach ebenfalls interessiert, schon alleine wegen der Halle (smile).
 
Suuuuuuuuuuuuuuuuuper schöööööööööööööööööön, war natürlich auch der Ausklang des Seminars und die Tatsache, daß Du bei uns übernachtet hast. Das hat uns sehr gefreut. Es war sooooooooooo schön.
 
Übrigens hat Nana erstmal die Garage abgesucht, Merlin hätte sich ja irgendwo versteckt haben können. Schade, da war er weg. War schon irgendwie ein Dreamteam oder?
 
Ich wünsche Dir von Herzen alles alles Liebe, nochmals viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeelen Dank für alles.
 
Liebe Grüße
 
Dagmar, mit Lucky und Nana, liebe Grüße auch von Jean


19. Juli - von Dorothée und Elli - Seminar Tricks und Denk- und Schnüffelspiele in Eupen

Hallo Dagmar und Jean, (die Veranstalter des Seminars in Eupen)

Ich wollte mich noch mal für den super Tag gestern bedanken…

Es war eine wirklich klasse Idee von dir, hat mir sehr gut gefallen, die Zeit ist so schnell vorbei gegangen… hätte noch lange weiter machen können (aber ich glaube Elli nicht, die war im wahrsten Sinne des Wortes ‚Hundemüde’)

Ich habe auf jeden Fall eine Menge gelernt, viele ‚aha’ Momente gehabt und festgestellt, wie viel ich eigentlich nicht richtig mache. Man kann soviel lesen wie man will, es ist immer lehrreicher, ein Feedback von geschulten Leuten zu bekommen… und Anja war wirklich fachlich prima und sehr nett…

Also eine dicke Note 1… für alles… Idee, Essen, Organisation, Trainerin usw usw usw

Ich hoffe nur nicht, dass es zu langweilig für dich war…  da wir andere ja eher blutige Anfänger waren ;-)

Bis bald, mit ganz lieben Grüssen und 2 wuff wuff von meinen beiden Dicken

Dorothée

Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles